You are here
Er ist seit 20 Jahren bei Frank Sinatra geparkt und ist das berühmte Gemälde jetzt im Wert von Milliarden wert Kultur 

Er ist seit 20 Jahren bei Frank Sinatra geparkt und ist das berühmte Gemälde jetzt im Wert von Milliarden wert

Es wird geschätzt, dass für 18 Millionen Dollar in einer November-Auktion in New York eine autobiografische Inspiration für zwei Komödien des amerikanischen Malers Edward Hopper entstand.

Nach Schätzungen von Sotheby’s Auktionshaus, einem der beiden Comedians des amerikanischen Malers Edward Hopper, einer Autobiographie, die von einer New Yorker Auktion für 18 Millionen Dollar inspiriert wurde, das sind etwa fünf Milliarden Forint. Das Auktionshaus gab am Mittwoch bekannt, dass eines der Highlights der Auktion am 16. November das Gemälde von Hopper aus dem Jahr 1966 sein wird. Die beiden Komödien wurden auf dem Höhepunkt der Karriere des Künstlers geboren. In dem Gemälde stellt er sich und seine Frau Josephine Nivion auf einer Bühne dar, während sie sich einander beugen, bevor sie sich umdrehen und im Unbekannten verschwinden.

Hopper, einer der bedeutendsten amerikanischen Maler des 20. Jahrhunderts, malte oft seine Frau, die ebenfalls Muzee war, aber in seiner figurativen Bildsprache meistens anonym. Die Zwei Komödie zeigt jedoch ihre Beziehung zu ihrem Händedruck und die wichtige Rolle, die sie in Hoppers Leben und Karriere spielen. Gleichzeitig offenbart die Umgebung auch die Bedeutung der Arbeit des Malers für das Theater. Interessant ist auch die Geschichte des Gemäldes: 1972 kaufte er Frank und Barbara Sinatra und erschien bis 1995 in ihrer Sammlung, während er nicht den derzeitigen Besitzer hatte, der sie nicht nennen wollte. Sotheby’s Auktion von amerikanischen Gemälden von Hopper wird für Werke von Norman Rockwell, Grant Wood, Georgia O’Keeffe, Horace Pippin und Robert Henri bieten.

Share Button

További Hírek:

Leave a Comment