You are here
Ein schwarzes Loch verschluckte einen Touristen Interessante Fakten 

Ein schwarzes Loch verschluckte einen Touristen

Nicht jeder versteht die Kunst, das ist ein gutes Beispiel für einen Touristen ist, die in ein schwarzes Loch fielen, die buchstäblich Teil einer Anlage bildet.

Der Gast Anish Kapoors „Abstieg in der Vergessenheit“ betrachten es auf (Abfall in Schwebe) arbeitet, das portugiesischen Serralves Museum. Seit leeren Raum Stock eines großen schwarzes Loch Abschnitt einen weitläufigen, wie Malerei, eine italienische Tourismusregion von 60 Jahren wagte etwas genaueren Blick der Unfall wurde vereitelt, der ahnungslose Mann knallte in die 2,5 Meter tiefe Grube.

Die Illusion ist so ein auffallende gelungen, weil die Innenwand der mit schwarzem beschmiert Grube eines spezielle Farbe nach unten, so gibt das Aussehen eines zweidimensionales Objekt.

Das dunkelste Material der Welt

Das dunkelste Material der Welt ist der sogenannte Vantablack. Ein britischer Forscher sogar in 2014 die Vantablack Schicht vertikal angeordneten Kohlenstoffnanoröhren Teppich (genannt Vant) entwickelt wird, gebildet, die eine Vielzahl von Oberflächen als Beschichtung létre.A Materia 99,96 Prozent des ultravioletten, sichtbares und Infrarot-Licht erzeugen absorbieren kann.

Kapoor im Jahr 2016 erworbenen Exklusivrechte die Vantablack zu verwenden, sondern ein Kunstwerk in Frage wurde im Jahr 1992, lange vor der Erfindung des Materials genommen. Es ist nicht bekannt, ob er seitdem die Grubenwand mit ihm gemalt hat oder nicht.

Share Button

További Hírek:

Leave a Comment