You are here
George Orwell hat nach einer neuen Studie in einem spanischen Krankenhaus Tuberkulose bekommen Buch Kultur 

George Orwell hat nach einer neuen Studie in einem spanischen Krankenhaus Tuberkulose bekommen

George Orwell war wahrscheinlich im Spanischen Bürgerkrieg in einem Krankenhaus an Tuberkulose erkrankt, was später zu seinem Tod führte – das hat er kürzlich herausgefunden.

Das Datum wurde auch von TB verursacht starke Blutungen haben bekannt zum Tod des britischen Schriftstellers führte im Januar 1950, aber es war bisher nicht in der Lage, ob der Autor des Jahres 1984 zu bestimmen und Animal Farm, wo infizierte mit dem Erreger der Krankheit. Unter anderem, um nicht wegen der Kindheit war falsch mit seinen Lungen und sein Leben krank war viel, aber dazu beigetragen, die Tatsache, dass das Leben nur mehr als 46 Jahre ist Orwell eine Menge, wie ein Polizist reiste in Birma stationiert.
mit Pionier Tests, es hat ich jedoch nun festgestellt: die wahrscheinlichste Quelle des Tuberkulose-Erregers war ein spanisches Krankenhaus, wo verwundeter Hals durch die Kugel eines Scharfschützen erhalten hatte – stellte die Ergebnisse der Tests in einen des Brief des Schriftstellers durchgeführt britische Zeitung The Times am Dienstag. Die Spuren der Bakterien wurden in einem Brief von Orwell nach Juli 1937 gefunden, der aus Spanien zurückkehrte. Der Schriftsteller kämpfte auf Seiten der Kommunisten im Bürgerkrieg von 1936 bis 1939.
Der Brief, der in den staatlichen Literatur- und Kunstarchiven in Russland aufbewahrt wurde, war auch das erste bekannte Zeichen für Orwells Krankheit, das erst 10 Jahre später im Dezember 1947 diagnostiziert wurde.
Der leitende Wissenschaftler Gleb Zilberstein, ein ehemaliges Tuberkulosebakterium in dem vom Dramatiker Anton Tschechow getragen Hemd gefunden wird, erinnerte er mich, dass während des Bürgerkrieges extrem schlechte sanitäre Bedingungen in den spanischen Krankenhäusern waren. “Es war der letzte Krieg im 20. Jahrhundert, in dem kein Penicillin verwendet wurde”, sagte er. Mehrere Menschen starben an Infektionen als ihre Verletzungen. Am wahrscheinlichsten ist, dass Orwell die Krankheit während der Behandlung bekommen hat, aber es ist auch möglich, dass er oder sie sich mit Essen infiziert hat.
Der Brief wurde auch an Sergey Dinamov, Redakteur der sowjetischen Zeitung Foreign Literature, gerichtet, der bald vom Nationalen Sicherheitskommissar des NKWD hingerichtet wurde, weil er den Brief erhalten hatte. Es ist nicht bekannt, ob Orwells gut vernetzte Beziehung dazu beigetragen hat.

Share Button

További Hírek:

Leave a Comment