You are here
Horst Seehofer: Die CSU will keine Regierungskrise in Deutschland Europäische Union 

Horst Seehofer: Die CSU will keine Regierungskrise in Deutschland

Sie wollen nicht die Regierungskrise über die bayerische CSU (CSU) in Deutschland zu bringen, besteht jedoch darauf, die geplanten Asyl Einschränkungen – an einem Sonntag beschrieben Erklärung Horst Seehofer, Bundesminister des Innern, der Vorsitzende der CSU, die die Schwesterpartei CDU Fragen der Regierungskrise Konflikt in Bezug auf Asyl abzeichnenden, Grenzverwaltung war angezeigt hat (CDU), Bundeskanzlerin Angela Merkel.

„Die CSU war niemand zur Verfügung, die Amtsenthebung des Kanzlers, die CDU / CSU-Fraktion in der Allianz oder Koalition Bombardierung Auflösung“ – sagte Horst Seehofer der Sonntagszeitung Bild am Sonntag auf.
Allerdings will die Partei eine dauerhafte Lösung in Bezug auf die Ablehnung von Flüchtlingen – sagte der Parteipräsident und Innenminister in der Zeitung, dass dies bedeutet, dass die CSU in keiner Weise die Tatsache lassen, dass bestimmte Gruppen von Asylbewerbern sollte Einreise in das Land verweigert werden.
Nach Ansicht der CSU sollte die Verschärfung unabhängig von den anderen am gemeinsamen europäischen Asylsystem beteiligten Staaten – dem so genannten Dublin-System – eingeführt werden. Angela Merkels CDU und die Mehrheit der Führer jedoch fordert eine gemeinsame „europäische Lösung“, nach Rahmen eines neuen Asylsystem oder in Absprache mit den Partnerländern am stärksten ausgesetzt Migrationsdruck in den am wenigsten brauchen Grenzmanagement zu straffen. Bis dahin sollte die 2015 eingeführte Praxis unverändert bleiben, nach der jeder sagen darf, wer Zuflucht sucht.
Angela Merkel will auf dem EU-Gipfel am 28. Juni und während des Treffens eine gemeinsame Lösung erreichen. Bild am Sonntag weiß, dass er mit den Verantwortlichen der betroffenen EU-Mitgliedstaaten einen “Mini-Peak” für die Migration plant. Das Treffen kann am Ende der nächsten Woche stattfinden.
Die CSU-Präsidentschaft kündigte jedoch auf ihrem Treffen in München am Montag an, dass sie den Parteivorsitzenden dabei unterstützen werde, alles zu tun, was er unter der Autorität des Innenministeriums tun könne. So könnte es Horst Seehofer nicht für Meetings‘Europa warten und den EU-Gipfel des Kanzlers, aber schon vor ihm, wies die Bundespolizei für die Einführung strengerer Grenzverwaltung ohne Zustimmung der Regierung.
Dieser Schritt ist Angela Merkel Entlassung des Innenministers beantworten, so der Konflikt in die CDU und die CSU-Allianz und die Beseitigung der CDU, CSU und SPD von Deutschland (SPD) Koalition Aufbrechen führen kann.
Angela Merkel und Horst Seehofer haben letzten Mittwoch versucht, die Debatte persönlich zu gestalten. Das Strecken bis spät in die Nacht des Tag nach vergeblichen Verhandlungen Horst Seehofer Welt am Sonntag auf der Platte durch seine Parteiführer in einem engen Bereich von Treffen zweimal festgestellt wurde mitgeteilt, dass „Ich habe mit dieser Frau nicht zusammenarbeiten können.“
Es ist noch nicht bekannt, nach den CSU-Mitgliedern von Gruppen, die an der Grenze zurückgezahlt genau sein sollen, weil Horst Seehofer nicht das genaue 63 Flüchtlingsreformpaket nicht offengelegt. Nach Angaben der Bild am Sonntag CSU kehrt alle Asylbewerber, die in jedem Land des Dublin-Systems registriert wurden, die Fingerabdrücke einer gemeinsamen Datenbank wurde Eurodac genannt, die derzeit die Intensität der internationalen Migration Krise angesichts würde Zehntausende von Menschen jedes Jahr bedeuten. Nach Angaben der CDU sollten sie jedoch an der Grenze rückgängig gemacht werden, die sich nicht nur anderswo registriert, sondern auch ihren Asylantrag gestellt haben. Dies kann ein paar tausend Menschen jährlich bedeuten.
Es gibt auch eine dritte Gruppe, den Kreis der Asylbewerber, die abgelehnt wurden, aber zurückkehren möchten. Beide Parteien sind sich einig, dass diesen Menschen der Zugang zum Land nicht verweigert werden darf.
Die Rechtslage ist nicht klar, einer der Ströme des Expertenrat, dass, wenn jemand will, Asyl beantragen, müssen Sie, ob die Länder, in denen Asylsystem Teilnehmer kompetent in seinem Fall und die Durchführung dieses Tests zu prüfen, sollten in das Land zugelassen werden. Nach den anderen Hauptaussagen muss die Untersuchung in dem Land durchgeführt werden, aus dem der Asylbewerber ausreisen möchte, dh das Bestimmungsland kann die Einreise verweigern.

Share Button

További Hírek:

Leave a Comment