You are here
Der Sturm brach zwischen der römischen Verwaltung und der Kirche wegen der winzigen Münzen des Trevi-Brunnens aus Andere 

Der Sturm brach zwischen der römischen Verwaltung und der Kirche wegen der winzigen Münzen des Trevi-Brunnens aus

Der Sturm brach zwischen der römischen Stadtverwaltung und der Kirche aus, weil winzige Münzen in den Trevi-Brunnen geworfen wurden.

Laut dem BBC News-Bericht vom Montag wurden anderthalb Millionen Euro (420 Millionen Forint) von Touristen jährlich aus dem Brunnenwasser geworfen. Traditionell wird das Geld der römisch-katholischen Kirche gegeben, die das Geld für die Hilfe für die Armen ausgibt.
Der römische Bürgermeister, Virginia Raggi, hat jedoch angekündigt, dass er diese Gewohnheit ändern will, weil Geld gebraucht wird, um die sich verschlechternde Infrastruktur der Stadt zu entwickeln. Laut der Antwort der Kirche leidet der Bürgermeister jedoch unter den Armen.
“Wir hatten nicht den Verdacht, dass dies passieren würde, wir hoffen immer noch, dass dies nicht das letzte Wort in diesem Fall ist”, sagte Benoni Ambarus, Direktor der Caritas-Hilfsorganisation bei Avvenires, der italienischen Bischofskonferenz.
In der Samstagsausgabe der Zeitung erschien ein scharfsinniger Artikel mit dem Titel “Nimm das Geld von den Ärmsten”. Laut Avvenire stellte das Geld aus dem Trevi-Brunnen 15 Prozent des Budgets der kirchlichen Wohltätigkeitsorganisation bereit.
Die römische Stadtverwaltung hat die Änderung bereits akzeptiert und wird im April in Kraft treten. Laut der italienischen Nachrichtenagentur von ANSA haben jedoch viele Italiener den Stadtrat aufgefordert, ihre Entscheidung in den sozialen Medien zu überdenken.
Mit der Unterstützung der Five Stars Movement (M5S) wurde Raggi 2016 Bürgermeister von Rom. \ T Die Bewegung bildete im vergangenen Jahr in Italien eine Koalitionsregierung.
Der Bürgermeister hat an Popularität verloren, seit er die Probleme der verschuldeten Stadt nicht bewältigen konnte. Im Oktober vergangenen Jahres protestierten Tausende von Menschen im römischen Rathaus und forderten den Rücktritt von Raggi, einschließlich der Zerstörung des Mülls und der Verschlechterung der Straßen.
Der 300 Jahre alte Trevi-Brunnen wird jedes Jahr von Millionen von Touristen besucht. Weltberühmt wurde Frank Sinatras romantischer Film The Three Pieces of Money, der 1954 gedreht wurde. Der Brunnen spielte auch eine wichtige Rolle im Sweet Life-Film von 1960, als Anita Ekberg in ihr Wasser tauchte.

Share Button

További Hírek:

Leave a Comment