You are here
US-Botschafterin Nikki Haley ist zurückgetreten, zurückgetreten von Donald Trump Vereinigte Staaten von Amerika 

US-Botschafterin Nikki Haley ist zurückgetreten, zurückgetreten von Donald Trump

Nikki Haley, UN-Botschafter in den Vereinigten Staaten, Präsident Donald Trump ist zurückgetreten, sagte Axios Nachrichtenportal am Dienstagmorgen, Ortszeit.

Bei der Bekanntgabe im Oval Office des Weißen Hauses sehnte sich der Präsident – den Botschafter für den Vornamen anrufend – nach Nikki Haley. Er erinnerte daran, dass Haley zwei Jahre lang, seit die Trump-Regierung die Vereinigten Staaten in der Welt gebildet hatte, einen fantastischen Job gemacht habe und ein Botschafter, der “seinen Job gemacht hat”. “Es ist eine ganz besondere Person”, sagte er und fügte hinzu, dass Nikki Haley vor einem halben Jahr signalisiert habe, dass sie “eine kleine Pause machen” würde.
Nikki Haley ist bis Ende des Jahres im Amt “, kündigte der Präsident an. Er kündigte an, er werde den neuen UN-Botschafter in zwei bis drei Wochen benennen.
Trump sagte: “Mit Haley” wurden viele Probleme gelöst. ” Als Reaktion auf journalistische Fragen hat Nordkorea das Problem angesprochen.
Nikki Haley bedankte sich bei der Option „Ich bin glücklich“ – sagte er und erwähnte seine Arbeit als Folge der nordkoreanischen und iranischen Fall der israelischen Hauptsitz US-Botschaft in Tel Aviv Umzug in Jerusalem, und das auf der Vorstellung verändern könnte, dass Israel Bias genannt.
“Die Vereinigten Staaten sind wieder stark”, sagte Haley. Er fügte hinzu: “Es mag Länder geben, die nicht mögen, was wir tun, aber sie respektieren uns. Sie wissen, dass wir das durchmachen, was wir angekündigt haben.” Der Diplomat sagte nicht über die Gründe für seinen Rücktritt, bestätigte aber, dass er nicht gehen werde, weil er zu den Präsidentschaftswahlen im Jahr 2020 gehen würde.
Ausgehend vom Oval Office beantwortete Donald Trump Fragen von Journalisten über Nordkorea und China. Er sagte, dass der nächste US-Nordkoreanische Gipfel in Vorbereitung wahrscheinlich nicht Singapur sein würde, aber zur Zeit sind 3-4 Städte diskutiert worden.
Er dachte, China sei noch nicht bereit für ein Handelsabkommen. Später, nach der Ankündigung des Rücktritts von Haley, wiederholte er die Gefahr, dass ein zusätzlichen $ 267 Milliarden im Wert von Zöllen auf chinesische Produkten stellt, wenn Peking Vergeltungs Schritte tut, weil amerikanische Zollmaßnahmen im letzten Monat gemacht.
Die Axios Nachrichten, die erste Nachricht von Haley Rücktritt berichtete, schrieb er: Botschafter – einen ehemaligen Gouverneur von South Carolina – letzter Woche besuchte das Weiße Haus und diskutierte über den erwarteten Rücktritt von Donald Trumpp.
Die Nachricht schockierte Politiker auf der Außenpolitik der Regierung – die Axios schrieb, unter Hinweis darauf, dass Haley Meinung Artikel im September in der Zeitschrift The New York Times veröffentlicht und unter anderem schrieben: nicht vollständig einverstanden mit Präsident Donald Trump.

Share Button

További Hírek:

Leave a Comment