You are here
Ein Referendum über die Liberalisierung der Schwangerschaftsabtreibung in Irland hat begonnen      Andere 

Ein Referendum über die Liberalisierung der Schwangerschaftsabtreibung in Irland hat begonnen    

In Irland hat am Freitagmorgen ein Referendum über die Abschaffung der strengen Abtreibungsbeschränkungen in einem Land, das in einer starken katholischen Tradition lebt, begonnen.
Das Referendum betrifft die Abschaffung von Abänderung 8 der irischen Verfassung, die 1983 die Abtreibung ausnahmslos verbietet. Die geltenden irischen Rechtsvorschriften sind die strengsten in Europa: Vergewaltigung, Inzest oder Entwicklungsstörungen des Fötus sind keine Gründe für Abtreibung.
Am Donnerstagabend forderte Leo Varadkar auf Twitter die irischen Wähler auf, für die Abschaffung der Abschaffung der Verfassungsänderungen zu stimmen. Umfragen zufolge werden die Iger 56-58 Prozent schlagen, aber die Unsicherheit von 14-17 Prozent könnte das Ergebnis, das am Samstag erwartet wird, noch ändern.

Share Button

További Hírek:

Leave a Comment