You are here
Moody’s: Das anhaltende Systemrisiko ist die hohe Rate von Problemkrediten im europäischen Bankensektor        Finanzen 

Moody’s: Das anhaltende Systemrisiko ist die hohe Rate von Problemkrediten im europäischen Bankensektor     

Mehr als vier Jahre nach der Euro-Zone Staatsschuldenkrise ist ein Höhepunkt der systemischen Risiken ein hoher Anteil von Problem Schulden im europäischen Bankensektor ist – wird in London Sektor Bericht von Moody ‘s Investors Service am Mittwoch beschrieben.

Die internationale Rating-Highlights der Untersuchung der 28 größten europäischen Banken 12-seitige Studie, dass sich die Situation seit 2013-Spitze hat sich deutlich verbessert, aber der Anteil der notleidenden Kredite in der Eurozone Bruttoforderungsportfolio des Bankensystems ist immer noch mehr als doppelt so hoch, dass die Weltwirtschaft noch große Kraftzentrum gemessen Rate.
Finanzkennzahlen Moody – – Rechenmodell des Unternehmens zeigt, dass die durchschnittliche notleidenden Forderungen Rate der 28 großen Banken fast 7 Prozent als Ganzes jetzt weniger als 4 Prozent, aber der Euro-Zone, während beispielsweise kleiner als der nordamerikanischen Bankensektor in den beiden und in Asien nicht viel mehr als 3 Prozent überschreiten.

Share Button

További Hírek:

Leave a Comment