You are here
Neue Tote wurden aus den Ruinen eines Wohnhauses in Magnyitogorsk entfernt Andere 

Neue Tote wurden aus den Ruinen eines Wohnhauses in Magnyitogorsk entfernt

Am Donnerstagmorgen stieg die Zahl der Todesopfer in der russischen Heimat von Magnyitogorsk auf 37, sagte das russische Katastrophenschutzministerium.

Laut dem Ministerium ist das Schicksal von vier verschwundenen Personen unbekannt. Es ist der vierte Tag der Rettung. Das Justizministerium gab am Donnerstag bekannt, dass fünf Überlebende in ein Krankenhaus eingeliefert werden und ihr Zustand stabil ist.
Ein Teil eines zehngeschossigen Plattenhauses brach am letzten Tag des Jahres vermutlich in einer Gasexplosion in einer Ural-Industriestadt mit etwa 400.000 Einwohnern und 26 zerstörten Häusern zusammen.
Die Angehörigen haben bisher 22 Tote festgestellt, darunter drei Kinder. Nach den bisherigen Daten kamen sechs Kinder in der Tragödie ums Leben.

Share Button

További Hírek:

Leave a Comment